aeschti

7 Dollar Taxi im Exil in Zürich

«Dance for me – Scream for me» – dies das Motto vom heutigen Abend. Wobei eindeutig das Tanzen im Vordergrund steht.

7 Dollar Taxi, die nicht mehr ganz unbekannte Indie Britpop Band aus Luzern tauft heute Abend ihr aktuelles Album auch noch in Zürich. Die Schüür in Luzern haben sie am letzten Samstag sehr gut gefüllt, da ist es auch ok, dass heute Abend nicht gar so viele Leute anwesend sind. Liegt vielleicht auch am Zeitpunkt des Konzertbeginns: 21 Uhr!

Es wird dunkel, der Keyboarder beginnt zu spielen. Nach und nach spazieren die weiteren Musiker aus dem Publikum auf die Bühne. Der Sound der Luzerner geht sofort in die Beine – tanzen ist ein MUSS!

«Midgets on Mars», mal singt der Frontmann mit der Gitarre, mal konzentriert er sich «nur» auf das Singen. Mir fällt auf, Tizian von Arz hat sich weiterentwickelt, er hat an Entertainer Sicherheit gewonnen und lässt sich auch von einer gerissenen Saite nicht aus dem Konzept bringen. Nicht nur der Frontmann hat sich weiter entwickelt, auch die Band wirkt anders… Ich hab den Eindruck, dass sie mit dem aktuellen Album viel mehr ihren eigenen Stil von «Indie Britpop» gefunden haben und uns daher heute Abend auch viel mehr IHRE Musik um die Ohren und in die Beine hauen. Für «Daily Routine» inszeniert sich der Frontmann sogar als (talentierter) Rapper! Höchstwahrscheinlich liegt es aber auch am Keyboarder, früher waren die Luzerner zu viert unterwegs – seit «Anything Anything» spielen sie zu fünft auf.

Aber auch die alte Musik kommt immer noch gut, «Sputnik & Leika» wird wohl immer meine Lieblingsnummer der Herren bleiben.

Nach dieser CD Taufe komme ich zum gleichen Fazit wie vor 3 Jahren schon mal: 7 Dollar Taxi ist eine Band, bei der die Energie welche in ihrer Musik steckt spürbar, manchmal sogar fast greifbar ist und 7 Dollar Taxi ziehen ihr Ding durch und nehmen dafür halt auch mal in Kauf schon um 21 Uhr zu spielen! Macht euch doch selber ein Bild – sie sind unterwegs, nächstens in Glarus, dann in Chur, in Lyss und schlussendlich auch in Winterthur.

 

Band: 7 Dollar Taxi
Lokal/Veranstalter: Exil