administrator

Heinzmann Stefanie am Heitere Open Air

My Heart is on Fire! Und tausende von Hand geformte Herzen fliegen in den Zofinger Himmel.

Die emotionale Stefanie Heinzmann rockt im bauchfreien Top die Parkbühne vor dem ausverkauften Zofinger Hausberg. Zwischen den Songs philosophiert sie über die Höhen und Tiefen des Lebens. Immer spielt sie auch gleich den passenden Song dazu. Einer davon soll Mut machen, um an Negativem zu wachsen. Genau zu dieser Zeit blickt die Sonne zwischen den Wolken durch. Die Menschen auf und vor der Bühne sind begeistert von diesem Sonnenblick.

Plüschtiere fliegen auf die Bühne und die sensible Frau ist übermannt von den ganzen Emotionen. Sie holt einen Fan zu sich hoch, der ausgerechnet heute sein hundertstes Stefanie Heinzmann- Konzert besucht. Es gibt sie eben doch noch, die normal verrückten Leute, die Dinge tun, die sie selbst nicht ganz verstehen. Dieser junge Mann kriegt von Stefanie das Mikrofon in die Hand gedrückt und singt auch gleich den nächsten Song. Textsicher und mitreissend überzeugt er alle. Vom Publikum wird er begeistert beklatscht und diese Performance wird zum Highlight des Konzertes.

Damit sind auch die hintersten Reihen erwacht und nächsten Songs werden kräftig mitgewippt. Stefanie Heinzmann zieht alle in ihren Bann. Die gesamte Konzentration wird in die Musik investiert und nicht mehr in Schwatzen mit dem Nachbarn.

Es folgt Hit um Hit. Die Welt scheint für einen Moment in Ordnung zu sein. Jeder ist für sein Glück selbst verantwortlich, und all die Menschen, die gerade diese Live-Musik geniessen, müssen total glücklich sein.

Mit viel Liebe verabschiedet sich die Wallisserin und überlässt die Bühne den nachfolgenden Bands.

Band: Heinzmann Stefanie
Lokal/Veranstalter: Heitere Openair