sarah

Brandy Butler im Café Kairo in Bern

Das durchschnittlich etwas ältere Publikum drängt sich vor die kleine Bühne. Normalerweise klafft bei kleineren Konzerten vor der Bühne eher eine Lücke und die Musiker müssen die Zuschauer erst mal bitten, doch etwas näher zu rücken. Heute Abend im Keller des Cafe Kairo’s ist das anders. Jeder scheint so weit vorn wie möglich sein zu wollen. Manche drängeln sich kurz vor Showstart noch schnell eine Reihe weiter vor.

„Brandy Butler im Café Kairo in Bern“ weiterlesen

sarah

Pablopolar am Stöckfest in Bern

Pablopolar seien zwar etwas lädiert von dem «Bubble Soccer-Turnier» am Nachmittag, bei dem sie im Finale nur knapp den Sieg verpasst hatten, aber sie scheinen trotzdem auch nachts um halb elf noch voller Energie zu sein. Und vor allem offensichtlich auch ziemlich beflügelt vom Tor, das Xherdan Shaqiri Stunden zuvor im letzten Schweizer Spiel der diesjährigen EM geschossen hat. Das Konzert steht damit ganz im Zeichen des Fussballs, Torschütze Shaqiri – und ja, auch Bandtrompeter Roger.

„Pablopolar am Stöckfest in Bern“ weiterlesen

sarah

Pablopolar im Bierhübeli in Bern

Samstagnacht in Bern. Ein leichtes Beben ist unter den Füssen auszumachen. Beginnt der Song erst sanft und ruhig, baut er sich auf, immer stärker, immer mächtiger. Harmonisch geht die Trompete vom Backgroundgesang begleitet in das Lied über. Ein kleiner Schauer kriecht meinen Rücken hinunter. „Faulinaux“ heisst der Titel und stammt ab dem dritten Album der Berner Band „Pablopolar.

„Pablopolar im Bierhübeli in Bern“ weiterlesen

sarah

Marc Sway am Stars in Town, Schaffhausen

Schaffhausen ist wohl noch nie so nahe an Brasilien gewesen wie an diesem Sonntagnachmittag. Mit der „Black & White“ Tour machen Marc Sway und seine Band Halt auf dem Herrenacker in der Schaffhauser Altstadt und feiern mit dem Publikum den Hitzesommer. Schliesslich jammere die Schweiz durchs Jahr hindurch genug, es sei immerzu zu kalt und zu nass.

„Marc Sway am Stars in Town, Schaffhausen“ weiterlesen

sarah

Span am Thunfest

Als Bassist Christoph und Gitarrist „Schöre“ 1975 mit den damaligen Gründungsmitgliedern unter dem Namen „Span“ anfingen zu touren, war der jetzige Drummer Matt noch nicht einmal geboren. Er sehe damit nicht nur am besten aus sondern ziehe auch den Altersdurchschnitt innerhalb der Gruppe um mindestens 8 Jahre runter. Nichts desto trotz feiert an diesem Donnerstagabend  in Mitten der Thuner Altstadt somit nicht nur die Stadt den Beginn ihres 4-tägigen Festes, sondern die Mundartrocker vor allem auch ihr Jubiläum auf der 40-Jahre-Tour.

„Span am Thunfest“ weiterlesen

sarah

Carshey Tobias am Cholererock

Die Sonne taucht das Stockhorn in ein sanftes Rot. Langsam wird es kühler in dem Wohnquartier, in dessen Mitte das Cholererock Openair stattfindet. Die Leute drängen sich durch das Strässchen zwischen den Bühnen hin und her, verpflegen sich mit den leckeren Pouletburger oder mit Bratwürsten, erfrischen sich mit dem Openair eigenen Bier, dem Cholerewasser, oder der feinen selbstgemachten Glace.

„Carshey Tobias am Cholererock“ weiterlesen

sarah

Zibbz im Nordportal in Baden

Freitagabend, Nordportal Baden. Die grosse Diskokugel glitzert oben an der Decke, das Publikum trudelt langsam ein. Sie sind endlich zurück: Zibbz! Die Geschwister Coco und Stee, die wir zuletzt in der SRF Sendung „Kampf der Orchester“ gesehen haben, haben die letzten Monate fleissig an neuen Songs gearbeitet und waren in ihrem zweiten Zuhause, in L.A./USA, vielbeschäftigt. Das Resultat davon gibt’s nun auf der neuen Schweizer Tournee zu hören. Den Tourauftakt findet in ihrer Heimat, im Aargau, statt.

„Zibbz im Nordportal in Baden“ weiterlesen

sarah

Lo & Le Duc in der Konzepthalle in Thun

Ausnahmezustand in der Konzepthalle 6 in Thun. Ein „definitiv Ausverkauft“-Schild hängt an der Tür und ein Toilettenwagen steht vor der Halle. Eine lange Menschenschlange drängelt sich durch den Eingang. Drinnen verhindern Absperrgitter den Zugang zur Bühne und haufenweise nervöse Security-Männer quetschen sich zwischen die Teens, die schon in Reih und Glied vor der Bühne sitzen, als wir gegen 20 Uhr ankommen. Aufregung breitet sich im Konzertsaal aus. Sind wir wirklich in der richtigen Location? Sowas hab ich hier noch nie erlebt.

„Lo & Le Duc in der Konzepthalle in Thun“ weiterlesen

sarah

Lea Lu in der Konzepthalle 6 in Thun

An diesem Abend sind wir in „einer der schönsten Städte der Schweiz“, in Thun. Wenn man die bunte Wand im Eingangsbereich der Konzepthalle 6 anschaut, sieht man, Lea Lu ist nicht zum ersten Mal hier. Die bestuhlte Halle wird durch das sanfte Licht der auf der Bühne stehenden Lampions in harmonisches Violett und Türkis getaucht. Die Kerzen auf den paar Tischchen verleihen dem Raum eine ruhige und romantische Atmosphäre. Um 21 Uhr werden dann die Vorhänge der Durchgänge links und rechts zugezogen und es wird totenstill im Saal.

„Lea Lu in der Konzepthalle 6 in Thun“ weiterlesen

sarah

Myron in der Kufa in Lyss

Unterschiedlicher könnten Myron wohl nicht sein. Da ist einerseits Manu, der totale Entertainer, eine kleine Quasselstrippe und bei dessen man den Einfluss der Remady & Manu-L-Shows wohl auch merkt. Und dann ist da Chris, die Ruhe in sich, der etwas mehr im Hintergrund bleibt, seinem Kollegen die rege Interaktion mit dem Publikum überlässt. Ein tolles Duo, das zusammen mit seiner vierköpfigen Band eine Show mit viel Energie präsentiert.

„Myron in der Kufa in Lyss“ weiterlesen