Schüür

Luzern

Konzertberichte

aeschti
4. November 2017

Pegasus in der Schüür in Luzern

Der Mann am Lichtpult fühlt den Beat und feiert den Rhytmus als gäbe es kein Morgen mehr… (mehr …)

aeschti
3. November 2017

Lovebugs in der Schüür in Luzern

Lovebugs sind irgendwie Liebeskäfer, aber irgendwie eben auch nicht.  (mehr …)

aeschti
31. Oktober 2017

Troubas Kater in der Schüür in Luzern

«Beten am Mittwoch und Feiern am Dienstag» entspricht nicht dem Alltag der Luzernerinnen und Luzern, entspricht jedoch dem letzten Tag des Oktober, bevor er beginnt der «Verdammte Novämber».

(mehr …)

aeschti
14. April 2017

Ritschi in der Schüür in Luzern

«I bi wieder do, drum dreih i uf so luut es geit» klingt aus den Boxen und das Licht geht an – Ritschi ist wieder da!

(mehr …)

aeschti
8. April 2016

Anna Känzig in der Schüür in Luzern

Anna Känzig kenne ich als ruhige, fast melanchonische Singer Songwriterin. Mit ihren beiden ersten Alben lud sie zu persönlichen, intimen Konzerten im ruhigen Rahmen ein. Doch ab sofort ist Anna Känzig die Frau mit dem Synthesizer und den tiefen blauen Augen.

(mehr …)

aeschti
25. März 2016

Dodo in der Schüür in Luzern

Die Bühne erscheint in blauem Licht und aus den Boxen erklingen Urwaldgeräusche… die Band setzt ein und aus dem off singt eine Stimme «mis Lebe fangt jede Morge neu a».

(mehr …)

aeschti
22. Januar 2016

Troubas Kater in der Schüür in Luzern

„Säg kes Wort“ – „ächti Helde schwiegä“ wer sich aufgrund dieser Songzeilen auf einen ruhigen Abend einstellt hat Pech gehabt!

(mehr …)

aeschti
4. November 2015

Redwood *unplugged* in der Schüür, Luzern

Redwood unplugged oder Reduktion auf das Maximum?

(mehr …)

chregi
1. Oktober 2015

Yokko im Nordportal in Baden

What a Miracle – im Nebel tauchen Yokko auf. Mit Mütze – es ist Herbst!

(mehr …)

aeschti
29. Januar 2015

Dabu Fantastic in der Schüür in Luzern

„Solang Sunne schiint han i Liebi für dich“…

(mehr …)

aeschti
8. November 2014

Delilahs in der Schüür in Luzern

Dünn gesäät sind sie, die Schweizer Konzerte der Zuger Band Delilahs. Aktuell präsentieren sie ihr drittes Album vorallem in Deutschland – die Schüür beehren sie heute Abend jedoch trotzdem!

(mehr …)

chregi
2. Mai 2014

Ritschi in der Schüür in Luzern

Légère, charmant und witzig verführt Ritschi die Luzerner Schüür im Sturm. Aus dem Publikum kommt prompt das textsichere Echo.

(mehr …)

fraenzi
7. März 2014

Burrell in der Schüür in Luzern

In oder mit „brand new shoes“ begrüsst uns Reto Burrell zu seiner Plattentaufe  in der Schüür. Nein, es ist nicht nur eine CD-Taufe, denn es gibt die Musik tatsächlich auch auf Vinyl, was schon signalisiert, dass Reto ein wirklicher Musiker ist.

(mehr …)

aeschti
1. März 2013

Hej Francis in der Schüür in Luzern

Wenn Hej Francis! drauf steht, dann ist auch Hej Francis! drin. Die Luzerner haben erreicht, was wenige Bands schaffen, sie haben ihr eigenes Verständnis von Indie gefunden und auf dem zweiten Album weiterentwickelt.

(mehr …)

aeschti
9. November 2012

Gustav rezykliert CH Volkslieder in der Schüür in Luzern

„Gustav rezykliert Schweizer Volkslieder für die Weltausstellung in Südkorea.“

Und weil Gustav ein mutiger Mann ist, präsentiert er dieses Experiment nicht nur in Südkorea, sondern auch in drei (handverlesenen) Schweizer Konzertlokalen. Heute Abend beehrt er die sehr gut gefüllte Schüür in Luzern…

(mehr …)

fraenzi
5. Juni 2012

Gmür Tobi in der Schüür in Luzern

Als ich um 21.30 in die Schüür komme bietet sich mir ein leerer Anblick. Die Winterthurer Band Cheekbones steht jedoch bereit um uns zu unterhalten. Leider besteht das „uns“ nur aus ein paar wenigen Leuten.

(mehr …)

fraenzi
9. März 2012

Henrik Belden in der Schüür in Luzern

Samstagabend… wieder einmal in der Schüür Luzern, zurzeit so etwas wie mein zweites Zuhause…

Ich freue mich sehr, endlich einmal Henrik Belden auf der Bühne zu erleben. Dazu kommt, dass er seine neue Platte „Barrique Barrel“ tauft. Als selbstgenanntes Dessert vor der Hauptspeise sind aber erst Rudi Hayden auf der Bühne, die uns eine halbe Stunde unterhalten.

(mehr …)

aeschti
24. Februar 2011

7 Dollar Taxi in der Schüür in Luzern

Im 2005 der 72 Stunden Song / im 2006  die CD Taufe von «Come and figure it out» / im 2007 ein geplatzter Plattenvertrag in England / im 2008 ein verschifftes Konzert am Openair Hochybrig… und in den Jahren danach ganz viel Zeit und Muse um sich zu entwickeln, Konzerte zu spielen und älter zu werden.

7 Dollar Taxi wurden sicher älter – aber haben sie sich auch sonst verändert?

(mehr …)

dela
19. Oktober 2007

Gustav in der Schüür in Luzern

Danke Schüür! Dank deinem 15. Geburi hat äschti doch tatsächlich einmal Gustav gratis gekriegt. Eigentlich waren wir ja beide ziemlich übermüdet und waren uns da gar nicht soooo sicher, ob wir wirklich gehen wollten.

(mehr …)