Salzhaus

Brugg

Konzertberichte

administrator
5. April 2013

Dada ante Portas im Salzhaus in Brugg

Endlich, endlich sind sie zurück….die Luzerner Urgesteine Dada ante Portas. Auf ihrer «Bad Weeds Grow Tall»-Tour gastieren sie heute im Salzhaus in Brugg.

(mehr …)

fraenzi
20. Januar 2012

Stress im Salzhaus in Brugg

Nach ein paar Jahren bin ich mal wieder im Salzhaus um ein Konzert zu hören. Diesmal ist es das 2.Konzert der neuen Stress-Tour und ich freue mich total darauf ihn wieder einmal zu hören.

(mehr …)

aeschti
21. Januar 2011

Adrian Stern im Salzhaus in Brugg

Es ist noch kein Jahr her, als ich das letzte Mal wegen Adrian Stern ins Salzhaus kam. Damals war Frühlingsputz im gemütlichen Rahmen angesagt. Ein paar Stühle, ein paar Tische, ein paar Leute. Als wir heute in dasselbe Lokal kommen, gilt es sich zwischen den Leuten durchzudrängen, um überhaupt von Eingang wegzukommen. Das Konzert ist ausverkauft. Adrian Stern und sein aktuelles Album „Herz“ gekrönt vom Erfolg.

(mehr …)

aeschti
4. März 2010

Stern im Salzhaus in Brugg

Der Schnee taut, die ersten Blumen färben die Wiesen, die Tage werden länger und Sonnenstrahlen erfreuen unser Gemüt. Es ist Frühling! Und zum Frühling gehört auch einen zünftigen Frühlingsputz.

(mehr …)

chregi
18. September 2009

Bligg im Salzhaus in Brugg

Das Salzhaus ist randvoll. Von fern hören wir „Volksmusigg“, es blitzt und Bligg steht da. Die Teenager schreien und die Hände sind sofort in der Luft. Die Partystimmung auf der Bühne schwappt schon beim ersten Takt auf das Publikum über. Die Leute gehen mit, auch in den hinteren Reihen bei den in grosser Zahl anwesenden Mamis und Papis wird mitgemacht.

(mehr …)

aeschti
12. September 2008

Pippo Pollina im Salzhaus in Brugg

„Was für ein Gefühl, tiefer wie das Meer, nur wie tief ist das Meer?“ Pippo Pollina… ziemlich erwartungslos mache ich mich heute Abend auf den Weg nach Brugg. Das Wetter ist trüb und kalt, der Herbst zieht ein in das Land, da passt ein Abend im hitzigen, heissen, ausverkauften Salzhaus, schnell stellen wir fest – wir gehören zu den Jüngsten. Langsam kommt Pippo Pollina auf die Bühne und setzt sich an den Flügel.

(mehr …)