Im Schtei

Sempach

Konzertberichte

aeschti
20. Oktober 2017

Trummer und Nadja Stoller im ImSchtei in Sempach

Es war einmal… Wohl im Sommer 2009, da stand ich verschwitzt im Kaufleuten und liess mir erzählen, dass es da im Berner Oberland mal eine Dichterin gab, mit dem Namen Maria Lauber.  (mehr …)

aeschti
26. November 2016

Monotales im Schtei in Sempach

Gleiches Lokal, gleiche Band – 5,5 Jahre später, ich widerstehe der Versuchung einfach den Bericht von damals zu kopieren!

(mehr …)

aeschti
30. April 2016

Another Me im Schtei in Sempach

Es geschah damals am Gymnasium, da begegneten sich Lisa und Alischa. Ich weiss nicht was erst da war, die Freundschaft oder das musikalische Projekt?

(mehr …)

aeschti
31. Oktober 2015

Halunke im Schtei in Sempach

Es war einmal…

(mehr …)

aeschti
7. März 2015

MyKungFu und Lesley Meguid imSchtei in Sempach

Wenn sich eine Gitarrenspielerin mit einem Gitarrenspieler zu einem musikalischen Doppel verabredet…

(mehr …)

fraenzi
14. Dezember 2012

Henrik Belden im Schtei in Sempach

Heute ist das 40. und letzte Konzert von Henrik Belden in diesem Jahr. Umso schöner dieses Abschlusskonzert im Schtei zu spielen. Das kleine Lokal in einem Keller hat Platz für ca.65 Personen und so viele sind es wahrscheinlich auch, die jetzt vor der Bühne sitzen und stehen um sich einen gemütlichen Abend in einmaliger Atmosphäre mit guter Musik zu gönnen.

(mehr …)

aeschti
16. März 2012

Anna Kaenzig im Schtei in Sempach

Anstatt auf dem Pony, reisten die Musikerin Anna Kaenzig und ihr Gitarrist Tobi mit dem Taxi aus dem fernen Zürich ins luzernische Sempach. Dort wurden sie im gut gefüllten im Schtei von lauschenden Musikfreundinnen und Musikfreunden erwartet. Die beiden auf der Bühne mussten sich erstmal an die ruhige Atmosphäre gewöhnen…

(mehr …)

aeschti
18. Februar 2011

Monotales im Schtei in Sempach

Monotales gelten als die neuste Entdeckung in der Schweizer Musikszene, sie sind nominiert für einen swissmusicaward und haben im Dezember im ausverkauften KKL vor Fankhauser gespielt. Monotales sind aber (auch) gestandene Musikmänner, Andy Schnellmann (Bass) und Simon Britschgi (Drums) zum Beispiel haben am Donnerstag mit Henrik Belden gespielt.

Was erwartet mich wohl heute?

Ein Abend voller wüster Autos, falschen Gitarren und fehlenden Mikrofonen – oder Rock’n Roll für müde Knochen?

(mehr …)