Zermatt Unplugged

Zermatt

Konzertberichte

aeschti
12. April 2019

Death by Chocolate am Zermatt Unplugged

Wenn Death by Chocolate die akustische Gitarre auspacken und das kleine Schlagzeug aufstellen – dann ist Zermatt Unplugged.  (mehr …)

aeschti
11. April 2019

Kaufmann am Zermatt Unplugged

Hast du gewusst, dass das Leben wie ein Penis ist? Mal kürzer mal länger, mal dicker und mal dünner, mal krumm, mal aufsteigend, mal absteigend? «Und man weiss manchmal gar nicht warum».

(mehr …)

aeschti
10. April 2019

Steiner & Madlaina am Zermatt Unplugged

Frauen die Musik machen und deren Musik von der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wird, sind in der Schweiz dünn gesät. Um so mehr freut es, dass sich das Zermatt Unplugged für zwei Schweizer Musikerinnen als Sujetbild für ihre Kommunikation entschieden hat.

(mehr …)

aeschti
9. April 2019

JulDem am Zermatt Unplugged

Stell dir vor, du wirst geboren in einem Land voller Wohlstand und Zufriedenheit. Du beginnst deine Musik zu schreiben, du findest Freund*innen, welche die gleiche Leidenschaft pflegen. Deine Musik wird geteilt, verbreitet und landet bei einem Radiomenschen in der Playlist…

(mehr …)

aeschti
9. April 2019

Sophie Hunger am Zermatt Unplugged

Das Zermatt Unplugged ist bekannt dafür, dass sie die Musik an aussergewöhnlichen Orten spielen lassen, sei dies mitten auf der Skipiste oder so wie im «Alex» in der Tennishalle des Hotel. Der Raum wurde mit viel Liebe zu einem Konzertraum umgestaltet und am heutigen Abend von Sophie Hunger eröffnet.

(mehr …)

aeschti
12. April 2018

Dabu Fantastic am Zermatt Unplugged

Mit Tempo 30 auf der Autobahn – oder Drinks als Softdrinks, versüsst mit ganz viel Liebe und Wärme. (mehr …)

aeschti
11. April 2018

Wintershome am Zermatt unplugged

Vor einigen Jahren spielte, die damals mir unbekannte Band, vor der sehr bekannten Band Patent Ochsner. Sie haben mich damals berührt und über die Jahre nicht mehr losgelassen, mit dem Ergebnis, dass ich nun in der klirrenden Kälte stehe und darauf warte in das Zermatt Unplugged Lokal Vernissage reingelassen zu werden. (mehr …)